Fortbildung & Fachberatung

Fortbildungen und Fachvorträge für Einrichtungen und Institutionen

Fachkräfte und Institutionen über sexualisierte Gewalt und deren Folgen zu informieren ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Unser Fortbildungsangebot stärkt Ihre Handlungskompetenz im Umgang mit Betroffenen, für präventive Maßnahmen sowie im Verdachtsfall. Gerne unterstützen wir Sie auch bei dem Vorhaben, ein Schutzkonzept gegen sexualisierte Gewalt für Ihre Einrichtung zu erarbeiten.

Fachvorträge dauern in der Regel 1 bis 1,5 Stunden. Fortbildungen werden im Kontingent von drei Stunden bis zu drei Tagen angeboten.

Bei einer TeilnehmerInnenzahl bis zu 15 Personen bilden wir Sie gerne in den Räumlichkeiten der Fachberatungsstelle fort. Auf Wunsch kommen wir auch zu Ihnen in die Einrichtung.

Wenn Sie Interesse haben, können Sie sich gerne an uns wenden.


Fachberatung

Pädagogischen Fachkräften, die mit einem Verdachtsfall sexualisierter Gewalt konfrontiert sind, bieten wir Unterstützung in Form von Fachberatung an.

Bei der Vermutung eines sexuellen Übergriffs möchten wir Sie unterstützen, Ihre Hinweise und Beobachtungen zu sortieren und weitere sinnvolle und notwendige Schritte zur Klärung der Vermutung zu planen und durchzuführen. Hierbei ist unser Ziel, den oft bestehenden Handlungsdruck zu reduzieren und Ihre Handlungskompetenzen zu stärken und zu erweitern. In der Regel sind wir alle sehr aufgeregt, wenn wir mit einem Vorfall sexualisierter Gewalt konfrontiert sind.

Die Fachberatung ist kostenfrei.